Stiegl-Gut Wildshut

Stiegl-Gut Wildshut

Das 1. Biergut Österreichs:
Stiegl-Gut Wildshut

„Seit Menschengedenken gibt es Plätze, die auf uns eine besondere Wirkung haben. Dort, wo Salzburg, Oberösterreich und Bayern zusammenkommen, fühlen wir uns wie im Himmel – inspiriert, ausgeglichen und einfach glücklich. Und wenn es noch dazu Bier gibt, wird dieser Platz zum Paradies“ das sagt zumindest Familie Kiener über das 1. Biergut Österreichs.

Mit dem Fahrrad in nur 35 Minuten erreichen Sie diesen idyllischen landwirtschaftlichen Betrieb in Wildshut, in dem edle – zum Teil längst in Vergessenheit geratene – Getreidesorten angebaut, selbst vermälzt oder geröstet und daraus ganz besondere Biere, aber auch bierähnliche Erzeugnisse wie Essig, Schnaps oder Brot handwerklich hergestellt und verkauft werden. Alle Herstellungsschritte sind transparent und nachhaltig gestaltet und in einer Hand vereint sind.

Das Gut ist familiär geführt und man kann auf sehr persönliche, authentische Art und Weise erleben, wie Bier gebraut wird. Gastfreundschaft wird groß geschrieben.


“Auf dem Stiegl-Gut Wildshut wachsen Visionen

In einer Zeit, in der sich Biere immer ähnlicher werden, schwimmt die Stieglbrauerei zu Salzburg, Österreichs größte und führende Privatbrauerei, erfolgreich gegen den Strom. Stiegl-Chef Dr. Heinrich Dieter Kiener setzt auf das Motto “Lust an der (Bier)Vielfalt”. “Vielfalt beginnt bei den Zutaten”, so Kiener.

In Wildshut steht neben einer weltweit einzigartigen Kombination aus Mälzerei und Rösterei inzwischen auch eine Vollholzbrauerei und ein Kramerladen, in dem neben den Wildshuter Bieren auch weitere, regionale Spezialitäten verkauft werden. “Man darf nicht dem Mengendenken verfallen, der Inhalt entscheidet”, sagt Kiener. “In unserer eigenen Mälzerei können wir unser selbst angebautes Urgetreide vor Ort verarbeiten und einzigartige Spezialmalze herstellen.

Verwendung finden diese dann in den Wildshuter Bieren, aber auch den Stiegl-Hausbieren.” Ein Paradebeispiel dafür ist das Wildshuter Sortenspiel. Aber auch die Hobby- und Kleinbrauer-Szene kann mit Wildshuter Malz beliefert werden.”

Quelle: https://www.stiegl.at/de/unternehmen/wildshut